Gedanken/ Sowas wie Poesie

Allein wir wissen

Worte wechseln
vom Hundertsten ins Tausendste
trägt mich dein Lachen
an unbekannte Orte.
Gestrandet am Paradieshafen
Du und ich
zwischen tanzenden Augenpaaren
allein
wir wissen,
dass das ein Anfang ist,
der kein Ende kennt.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Alissa
    14. Juli 2017 at 0:11

    Oh gott schreibst du schön!
    Ich würd ja ein Buch von dir kaufen.

    • Anna
      Reply
      Anna
      14. Juli 2017 at 8:41

      Oh, du hast mir gerade ein großes Schmunzeln aufs Gesicht gezaubert! Liebe Dank.

    Leave a Reply