Monatsrückblick November | Jeden Tag auf’s Neue

Monatsrückblick November | Jeden Tag auf’s Neue

Am richtigen Ort sein.
Jeden Tag auf’s Neue.

Falscher Weg?
Umdrehen.
Weiterlaufen.
Schritt für Schritt.

Orientierung kommt zurück.

November.
Seelenverwandtschaften.
Für einen Abend lang.
Heiserkeit und kalte Füße.
Geburtstagsüberraschungen und
dennoch kein Deut klüger.
Dafür: Am richtigen Ort.
Jeden Tag auf’s Neue.

Gesehen: Einen alten Bekannten. Rocketbeans TV. Außerdem die „Prism is a dancer“ Show mit Jan Böhmermann – einfach nur genial. Erschreckend. Aber genial.
Gelesen: Ein paar Tweets.
Gehört: „Der Traum vom Fliegen“ vom Duo Stiehler/Lucaciu. Nichts weniger als Michael Endes gleichnamiges Gedicht, vertont,  Gänsehautdauerschleife!
Gegessen: Jede Menge Giotto-Spekulatius. Rittersport Minze. Ofenkartoffeln mit Quark. Nudeln mit Paprika-Soße. Pizza und nicht zu letzt: Tschechische Snacks.
Getan: Im SpinLab Leipzig gewesen und anschließend in der Kirow-Kantine im Alten Kesselhaus gespeist. Einen 50. Geburtstag gefeiert. Gern aufgestanden und glücklich nach Hause gekommen.
Gefreut: Über Konfetti. Einen Kurzurlaub in Karlsbad mit Waffeln zum Frühstück. Gute Gespräche.
Gedacht: Du bist ich, in besser.
Gewünscht: Nichts, was wirklich von Bedeutung wäre.
Geklickt: Fotos auf einer alten Festplatte.

karlsbad-urlaub-kurzurlaub-2 geburtstag-überraschung geburtstag-tastatur-überraschung
glühwein-weihnacht-erfurt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtung, eine durchsage: lassen sie ihr leben nicht unbeaufsichtigt