Mut wird belohnt. Zeitversetzt.

mut-girona-sonnenuntergang-liebe-gedanken-blog

Werden, wer ich schon immer bin.

Wenn ich 2019 eines gelernt hab, dann das: Mut wird belohnt. Zeitversetzt.

In 2018 (wow, zwei Jahre her) habe ich Instagram für ein Jahr gelöscht. Ich hab wieder mehr gelesen, Podcasts gehört. Ich hab angefangen mich vegetarisch zu ernähren und aufgehört Eier und tierische Milch zu kaufen. (Hatte alles erstmal nix mit Mut zu tun, waren aber einfach gute Entscheidungen). Dann habe ich mich für einen 10km Lauf angemeldet. Ich kann rückblickend nicht mal sagen, ob ich da überhaupt schon Laufschuhe hatte. In jedem Fall hatte ich ne Menge Schiss. Während meiner Zeit im Leichtathletik-Verein hab ich Sprint und Staffel geliebt, bei allem über 800m aber einfach nur die Augen gerollt. Ich meine, warum tun Menschen das? Laufen? Und dann noch weiter als bis zum Eisladen und zurück?

Nun. Vielleicht weil das Herz am Start ganz schön klopft und man im Ziel ein großes Lächeln im Gesicht hat. War zumindest bei mir so.

Noch größer war das Lächeln nach dem ersten Sprint-Triathlon.

Und dann. Als der Sommer langsam ging. Nochmal mutig sein: den ersten Job kündigen. Für einen anderen. Befristet, in einer anderen Stadt.
Aber. Was soll ich sagen: Mut wird belohnt. Nur eben zeitversetzt.

2019 war also ein kleines Fest aus guten Momenten. Die es so, ziemlich sicher, nie gegeben hätte, wäre ich ein Jahr zuvor nicht ein bisschen mutig gewesen. Ein bisschen raus aus der Komfortzone.

Ein bisschen werden,
wer ich schon immer bin.

 

Das Titelbild ist im Sommer 2019 beim Sonnenuntergang in Girona entstanden. Einer der wohl schönsten Städte, wie ich finde. Voll Leichtigkeit,  voller Aktivität. Der Sommer, die Sonne, Girona meinten es gut mit uns. Und ja, dort wären wir auch nicht gelandet, wäre 2018 nicht ein mutiges 2018 gewesen. In diesem Sinne: 2020 lasset die Spiele beginnen. Ein bisschen mutig sein,  vielleicht Tag für Tag ein wenig mehr.

1 Kommentar

  1. Avatar 2. Januar 2020 / 16:19

    Dann wünsche ich dir einen guten Start in das neue Jahr!
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtung, eine durchsage: lassen sie ihr leben nicht unbeaufsichtigt